2019 und viel Neues

Neue Horizonte, neue Musikerinnen, neues Team

Manchmal ist das Neue dadurch gekennzeichnet, dass man zunächst zurückschaut - merklich daran, beispielsweise, dass die Sätze mit "Nach" beginnen. Wohlan!

Nach einem erfolgreichen Jahr 2018, mit zahlreichen spannenden Begegnungen, inspirierenden Konzerten und neuen Erkenntnissen aller Art, steht uns im Jahr 2019 wirklich viel Neues bevor. Denn:

Nach
mehr als 10 Jahren organisatorischer Tätigkeit wird Hannes Dufek als seine Tätigkeit als Organisator des Ensembles Platypus zurücklegen und übergibt an ein neues Team. Während er sich verstärkt kompositorischen und eigenen musikalischen Unternehmungen widmen wird, werden sich [ka'mi], Jaime Wolfson und Berthold Cvach der Organisation des Ensembles annehmen und stürzen sich geradezu, enthusiastisch und mutig wie sie eben sind, in die große Aufgabe.

Denn natürlich - nicht nur soll die Arbeit wie bisher spannend, bunt, aufregend und tiefgründig weitergeführt werden, sondern vielmehr auch Raum entstehen für neue und herausfordernde Projekte. Deren viele, wie man so hört, hat das neue Leitungsteam in ihrem Köcher, wir freuen uns sehr auf alles und wünschen Ihnen alles Gute! Auch wird das Ensemble sich mit einigen neuen Musikerinnen verstärken - wir sind gespannt.

Das erste Konzert unter der neuen Leitung, so viel kann bereits gesagt werden, wird bereits im März 2019 stattfinden - alsbald an dieser Stelle mehr Informationen darüber. Ein großes Dankeschön, abschließend, an Hannes Dufek für sein großes Engagement und die viele Arbeit.

Möge alles Weitere gelingen, mögen alle Verbindungen erhalten bleiben, möge die Zeit weder zu kurz noch zu lang werden.